Smartwatches mit Vertrag

Genießen Sie die Ruhe und das Vertrauen, das mit dem Wissen einhergeht, dass die Kleinen sicher sind. Sehen Sie sich den Standort Ihres Kindes mit GPS-Tracking an, bleiben Sie mit Sprachnachrichten in Verbindung und bringen Sie Ihren Kindern bei, wie Sie die SOS-Taste im Notfall verwenden. Die meisten Smartwatches bieten heute viele Anpassungsmöglichkeiten vor dem Kauf. Zum Beispiel können Sie die Band Farbe und Material, sowie Gesichtsfarbe, Finish und Größe für uhren wie die Moto 360 und die Apple Watch zu wählen. Eine Sache, über die Sie bei der Auswahl denken sollten, welche dieser drei Kategorien von Uhren das Richtige für Sie ist, ist, was passieren wird, wenn Sie Ihr Telefon ändern? Viele von uns sind fest mit iOS oder Android verbündet. Aber wenn Sie wirklich nichts dagegen haben und dazu neigen, Telefone viel zu wechseln, möchten Sie vielleicht mit einer Uhr gehen, die beides unterstützt, nur für den Fall! Es gibt viele verschiedene Arten von Smartwatch, alle mit unterschiedlichen Fähigkeiten. Die Funktionen reichen von Fitness-Tracking und Herzfrequenz-Überwachung bis hin zu E-Mails und SMS. Und natürlich sagen sie alle die Zeit. Richtig, bis zur Sache.

Was sind die besten Smartwatches in den Regalen im Moment? Googles Wear OS läuft auf Smartwatches von Fossil, LG, Huawei und anderen. Es ist am besten mit Android-Smartphones kompatibel, obwohl einige mit dem iPhone mit eingeschränkten Funktionen arbeiten. Google macht es einfach zu überprüfen, ob Ihr Smartphone kompatibel ist: Gehen Sie einfach von Ihrem Smartphone-Browser zu g.co/WearCheck. Es ist selten, dass eine Smartwatch eigene Lautsprecher hat, aber einige können sich direkt mit drahtlosen Kopfhörern verbinden und über Bluetooth eine Verbindung herstellen. Einige Smartwatches haben auch ihren eigenen internen Speicher, was bedeutet, dass Sie Songs direkt auf der Uhr speichern können. Der einzige sinnvolle Weg, Smartwatches zu teilen, ist durch Kompatibilität, da dies der große entscheidende Faktor in Ihrer Entscheidung sein wird. In diesem Fall gibt es drei Kategorien von Smartwatch: Wear OS macht einen schönen Job der Präsentation von kartenbasierten Benachrichtigungen, die Sie leicht mit einem Wischen ablehnen können, aber es gibt eine Menge Wischen beteiligt, um zu anderen Apps und Optionen innerhalb von Apps zu gelangen. Sie können jedoch mit einem Handgriff zwischen den Karten wechseln. Das Fibit Versa 2 funktioniert genauso gut mit Android-Handys wie mit iPhones. Android-Handy-Besitzer erhalten eine zusätzliche Funktion: schnelle Antworten auf eingehende Textnachrichten. Schließlich entscheiden sich einige Leute für eine Smartwatch, nur weil es cool ist.

Wenn Sie mit Star Trek und anderen Sci-Fi-Shows aufgewachsen sind, ist die futuristische Idee einer Uhr, mit der Sie kommunizieren können, ziemlich verlockend! Uhren mit Sprachfunktionen halten nicht annähernd so lange, wenn Sie sie als Telefone verwenden, aber das ist zu erwarten. Die Apple Watch dauert etwa 18 Stunden gemischte Nutzung auf eine Ladung. Während Fitness-Tracker weiterhin Aufmerksamkeit erregen, kommen Smartwatch-Hersteller durch die Integration von Aktivitätsüberwachungsfunktionen ins Spiel. Einige Smartwatches hängen für die Aktivitätsverfolgung von Ihrem Smartphone ab, aber die meisten haben zumindest einen eingebauten Schrittzähler für Tracking-Schritte. Obwohl Funktionen und Designs variieren, können Smartwatches Ihnen Zeit sparen und Ihre Gesundheit besser im Auge behalten. Die meisten verfügen über integrierte Fitness-Metriken, wie z. B. einen Herzfrequenzsensor und GPS. Einige können als Erweiterung Ihres Telefons fungieren, während andere als gesundheitsorientierte Geräte vermarktet werden, wie die Fitbit Versa 2 und Samsung Galaxy Watch Active 2.